Findeisen Klauenpflege GmbH & Co KG


Landhandel Findeisen

Aktuelles

Neue Klauenpflegestrecke in Wiesenau

"Neues ist immer interessant". Unter diesem Motto konnte am 04. September 2015 die neue Stallanlage in Wiesenau besichtigt werden. Drei Ställe mit jeweils über 300 Metern länge sollen einmal rund 2500 Milchkühe beherbergen.

Bei dieser Anlagengröße steigen natürlich auch die Ansprüche an die Klauenpflege. So war es bei der Planung wichtig, der Klauenpflege einen eigenen Bereich zuzuordnen. So kann Unruhe in den Stallanlagen vermieden werden, die Tiere ruhig zu den Klauenpflegeständen eingetrieben werden und nach der Klauenpflege alles sehr gut gereinigt und desinfiziert werden, um eventuelle Krankheitskeime zu vernichten.

Die Klauenpflegestrecke ist so konzipiert, das aus dem Vorwartehof die Tiere einzeln in den Klauenpflegebereich eingetrieben werden. Durch die Wände wird dabei das Tier von der Umwelt abgeschottet, so dass es ohne Stress bleibt. Über das eingebaute Dreiwegetor werden die einzelnen Kühe zu den jeweiligen Klauenpflegeständen geleitet. Die gesamte Länge der Strecke in Wiesenau beträgt 40 m.

Klauenpflegestrecke Wiesenau